Rundum gelungenes Mitarbeiter/innen-Wochenende im Juli im Achental

 

Wie auch schon im vergangenen Jahr hat ein Großteil der netcos Belegschaft zusammen mit Kind und Kegel ein Sommer-Wochenende im Achental verbracht. Auf der Agenda standen auch dieses Mal wieder unter anderem Golf und Bogenschießen, oder einfach Nichtstun und nette Gespräche.

 

Ganz entspannt im Liegestuhl ein paar Gedanken dazu, was wohl – aus der Sicht einer Eigentlich-nicht-Golferin und Eigentlich-nicht-Bogenschießerin – diese Sportler/innen ausmacht und wie man von diesen Qualitäten auch in der täglichen Arbeit profitieren kann.

 

Konzentration ist wichtig. Aber nur im sinnvollen Zusammenspiel von Spannung und Entspannung. Sich zwischendrin also immer mal wieder lockermachen. Aber doch die Kontrolle behalten, zu jedem Zeitpunkt. Das gelingt vielleicht besser, wenn man sich möglichst an seinen eigenen Fähigkeiten orientiert, seine Grenzen kennt und sich entsprechende Ziele setzt. Macht nichts, wenn die nicht immer zu 100 Prozent erreicht werden. Trotzdem gilt es, sich zu fordern. Mit Respekt vor sich und vor allen anderen.

 

In diesem Sinne “Schönes Spiel!”

 

 

Susanne Pawlik, Kommunikations-Expertin und verantwortlich für´s Kreative stellt hier die netcos GmbH, Produkte und Dienstleistungen vor.